Back to top

Graffiti für Einsteiger

Graffiti ist fester Bestandteil der Hip-Hop-Kultur. Angefangen hat alles im New York der 70er Jahre. Ein Botenjunge begann, sein Pseudonym TAKI183 an Wänden und Mauern zu hinterlassen. Ein Artikel in der New York Times über das Faible dieses Jungen animierte diverse Nachahmer und Graffiti war geboren.

Beim Workshop könnt ihr noch viel mehr über Graffiti erfahren. Ihr entwickelt euren eigenen Schriftzug oder Style und natürlich wird gesprayt. Zudem bekommt Einblicke in die lokale Graffitiszene. Auch Streetart-Techniken wie z.B. Stencil können bei Interesse Teil des Workshops sein.