Infos zu aktuellen Angeboten und Planungen für Kinder, Jugendliche und Familien im Kinderprogramm, auf der Familienseite und im Jugendprogramm.

Aktuelle Infos zum Bühnenprogramm und Fortbildungen hier: Kleinkunstbühne

Ringmasters - a capella aus Schweden

Weltpremiere!

RINGMASTERS - WORLD CLASS VOCAL HARMONY
Weltpremiere des neuen Programms!!
Ihr Vortrag ist atemberaubend, Ihre Energie ist ansteckend. Ringmasters sind vier ausgesprochen virtuose Sänger mit einem harmonischen Gesamtklang (Blending), der seinesgleichen sucht. Die Barbershop*-Weltmeister von 2012 bieten ein stimmiges Programm weit über das Genre des Barbershop hinaus. Ihr Vortrag ist atemberaubend, ihre Energie steckt jeden sofort an.
In ihren dynamischen Shows spannen sie einen Bogen von echten Barbershop-Klassikern über berührende Broadway-Songs und Filmklassiker (außerordentlich imponierend ist z.B. ihre Version von Charlie Chaplins „Smile“) bis hin zu den Beatles, Elvis Presley, georgischem Männergesang oder traditionellen schwedischen Liedern. Ihr Gesang ist so geschmeidig und harmonisch, ihr Blending so perfekt, dass man vor Staunen kaum von ihnen lassen kann.
Das machen die Herren aus Schweden so gut, dass sie in über fünfzig Jahren als einzige nicht-amerikanische Gruppe die Weltmeisterschaft im Barbershop-Gesang* gewannen. Zu Recht.
Ein Abend mit Ringmasters ist vor allem eines: sehr authentisch, voller Energie, und gerade deshalb vielleicht auch so erhaben und erbaulich. Auf jeden Fall hinterlässt er ein Publikum im Freudentaumel, inklusive einem gehörigen Maß an Gänsehaut.
http://www.ringmasters.se/

Presse: „Publikum auf Wolke sieben … frenetisch applaudierende Zuschauer bejubelten den Auftritt“, „Großartige Stimmen, die den Saal zum Schmelzen bringen“, „Die Anwesenden waren so beeindruckt, dass es lang anhaltende Standing Ovations gab“. „Tosender Applaus und Bravo-Rufe. Ein fantastisches Konzert.“
Ringmasters sind: Didier Linder (Bass), Jakob Stenberg (Tenor), Rasmus Krigström (Lead) und Emanuel Roll (Bariton)

*Was ist Barbershop-Musik?
Wer bei Barbershop eher an Föne statt an Töne denkt, liegt nicht falsch. "Barbershops", die amerikanischen Friseur-Salons, waren Ende des 19. Jahrhunderts Orte geselliger Treffen, bei denen sich die Herren die Wartezeit gelegentlich mit spontan improvisierten Gesängen zu vertreiben wussten.
Barbershop-Gesang ist Obertonmusik in Reinkultur und entsteht durch möglichst genaue Abstimmung von Vokalen, Tonabständen und Lautstärke unter den vier Stimmen. Die speziellen Harmonieregeln und der enge Satz bewirken ein besonderes Klangreichtum und ein beachtliches Volumen. Beides sind herausragende Merkmale dieser Musik.
Neben der gesanglichen Qualität wird beim Barbershop auch die Präsentation großgeschrieben, spielen Bewegung, Mimik, der ganze körperliche Ausdruck eine Hauptrolle. Und ganz wichtig sind die berühmten „tags“, die Schlussteile eines Liedes. Sie werden mit oft überragender Virtuosität in die Länge gezogen. Da kann es einem schon mal so vorkommen als wäre der „tag“ länger als der eigentliche Song.

Die Aufführungslänge wird etwa 65-75 Minuten betragen. Es gibt keine Pause.
Der Abend findet unter den üblichen Coronaregeln (Hygiene, Abstand, Maske etc.) statt. Details: https://www.kulturfenster.de/hygienekonzept-kleinkunstbuehne. Wir reinigen die Saalluft durchgängig mit 2 professionellen Luftreinigern.
Neu! (Stand 26.8.21): Baden-Württemberg hat die Coronaregeln geändert. Veranstaltungen dürfen ab sofort vollumfänglich ausgelastet werden. Wir werden da aber nicht voll loslegen und die Aislastung bei etwa 60-70% ansetzen. Bedingung sind natürlich die Einhaltung der Coronaregeln wie 3G, Maske auch am Platz, Datenerfassung. Wichtig: Impfnachweis oder aktueller Schnelltest (24 Stunden) oder sonstige amtlich geltende Nachweise, müssen vorgelegt werden. Kein Eintritt ohne!
Wir bitten um Ihr Verständnis das Eintrittskarten leider nicht erstatten werden. Sie können die Karten aber gerne weiterverkaufen. Z.b. über unsere FB Seite anbieten.

Ganz Neu! (Stand 26.8.21): Baden-Württemberg hat die Coronaregeln geändert. Veranstaltungen dürfen ab sofort vollumfänglich ausgelastet werden. Bedingungen sind natürlich die Coronaregeln wie 3G, Maske auch am Platz, Datenerfassung. Wichtig: Impfnachweis oder aktueller Schnelltest (24 Stunden) oder sonstige amtlich geltende Nachweise, müssen vorgelegt werden. Kein Eintritt ohne! Wir bitten um Ihr Verständnis das Eintrittskarten leider nicht erstatten werden. Sie können die Karten aber gerne weiterverkaufen. Z.b. über unsere FB Seite anbieten.