Je nach Veranstaltung gilt 2G+ oder 2G für alle ab 18 Jahren.
Hygienekonzepte: Kurse, Workshops, Ausflüge und Kleinkunstbühne

Rätsel, Codes, verschlossene Räume

ESCAPE-Games selber machen

Die Ferienaktion ist leider bereits ausgebucht- es gibt noch Plätze auf der Warteliste

Hinweise suchen, Verstecke finden, kombinieren, Geheimschriften entziffern, Codewörter herausfinden, Rätsel lösen, Zahlenkombinationen entschlüsseln, Schlösser knacken- spannenden Aufgaben, die am Ende zu einem Ausgang oder einer Lösung führen. So funktionieren Escape-Rooms. Vielleicht wart ihr ja schon einmal in einem solchen Raum oder habt ein Escape-Exit-Spiel gemacht.
Bei dieser Ferienaktion entwickelt ihr selbst im Team ein Escape-Spiel. Ihr überlegt euch eine Geschichte, denkt euch Rätsel aus, bastelt Hinweise, versteckt Gegenstände und legt Spuren. Am Ende hat jede Gruppe einen kleinen Rätselraum geschaffen, der von den anderen bespielt wird. Am dritten Tag sind zum Abschluss eure Eltern und Freunde eingeladen, eure Escape-Games auszuprobieren.

Welche Coronalregeln gelten und ob das Angebot tatsächlich stattfinden kann, hängt von der aktuellen Lage ab.