Alle aktuell durchführbaren Angebote finden unter Einhaltung der geltenden Hygieneregeln statt. Masken müssen getragen werden.

Wir haben einen online Adventskalender für Euch eingerichtet > https://tuerchen.com/kulturfenster

Back to top

Poetry on Tour

Die große Expedition von fünf der besten Slam-Poeten Baden-Württembergs macht halt in Heidelberg und Mannheim.
mit Theresa Hahl, Harald Kienzler, Hanz, Sylvie Le Bonheur und Nikita Gorbunov

Aktuell gibt es zu dieser Veranstaltung keine Termine.

Poetry Slam, der moderne Dichterwettstreit, ist erwachsen geworden. Längst ist der spielerische Wettbewerb, bei dem Autoren aller Art um die Gunst des Publikums wetteifern, seinem Nischendasein entwachsen und hat eine quirlige, produktive Szene hervorgebracht. Auch bei der WORD UP! - Reihe des DAI Heidelberg tummeln sich mittlerweile nicht nur Hobby-Dichter, die sich am Mikrofon ausprobieren wollen, sondern auch etliche professionelle Poetry-Slammer, die mit ihren expressiv performten, literarischen Bühnenstücken Poetry Slam zu einem vollwertigen Genre der Kleinkunst machen.

 

Der Stuttgarter Verein „ausdrucksreich“, der sich seit 2004 der Jugend- und Kulturarbeit rund um Poetry Slam verschrieben hat, versammelt nun fünf der besten Slam-Poeten Baden-Württembergs zu einer großen poetischen Tour durch unser Bundesland.

 

Für „Poetry on Tour“ steigen Harald Kienzler, Hanz, Sylvie Le Bonheur, Nikita Gorbunov und Theresa Hahl in zwei Wohnmobile und bereisen 14 Tage lang den Südwesten. Dabei haben die Poeten ein ambitioniertes künstlerisches Programm im Gepäck. In Poetry Slam-Workshops begeistern sie Schülerinnen und Schüler für die Literatur und das gesprochene Wort. Von den Eindrücken der Reise lassen sie sich zu einem brandneuen Stück inspirieren und machen ihre Tour in Filmform unvergesslich. Und natürlich spielen sie fulminante Poetry Slam-Shows. Am 26.09. kommt Poetry on Tour ins Kulturfenster Heidelberg und am 28.09. in die Alte Feuerwache Mannheim.

 

Die fünf Tourpoeten, allesamt wohlbekannte Slammer, Lesebühnenautoren und Kabarettisten, liefern ein abwechslungsreiches, leidenschaftliches Gastspiel.

 

Dabei halten sie sich nicht an die strengen Regeln, die im Poetry Slam-Wettbewerb gelten, sondern entwickeln die Kunstform konsequent weiter. Momente der Stille werden dabei zu poetischen Introspektiven in Form von innigen Gedichten, skurrile Anekdoten von der Tour zu feinen Pointen und lockeren Versen und witzige Schülerideen zu scharfer Ironie. Bei „Poetry on Tour“ fügen sich Musik- und Soundeinspielungen, literarische Performances, Kurzgeschichten, Slam-Nummern und Kabaretteinlagen mühelos zu einer dichten, souligen Show.

 

 

 

Poetry on Tour wird ermöglicht und gefördert aus den Mitteln des „Innovationsfonds Kunst“.

Eine Gemeinschaftsproduktion von:
ausdrucksreich e.V., DAI Heidelberg, Kulturfenster Heidelberg und Alte Feuerwache Mannheim