Back to top

Philipp Herold „Kulturensohn“

Zum 10-jährigen Poetry-Slam-Jubiläum das erste Soloprogramm

Aktuell gibt es zu dieser Veranstaltung keine Termine.

Philipp Herold ist einer der vielseitigsten Slam Poeten seiner Generation. Der gelernte Rap MC und Kulturwissenschaftler ist nicht nur Autor, Performer und Workshop-Dozent, sondern auch zweifacher deutschsprachiger Vizemeister im Poetry Slam (U20 2011, Team 2016). Er war Ideen- und Herausgeber der ersten "Tintenfrische" Anthologie (Lektora Verlag), erhielt den Martha-Saalfeld-Förderpreis und ist berüchtigt für seine Tiergedichte, die er auf Postkarten illustrieren lässt. Passend zu seinem ersten Buch „Alles zu seiner Zeit“ (dem persönlichen Best Of seiner Bühnentexte) präsentiert der gebürtige Heidelberger und Moderator der WORD UP! Poetry Slams diesen Herbst nun auch endlich seine erste Solo-Show – auf genau der Bühne, auf der er vor 10 Jahren seine Laufbahn begann. Wir freuen uns auf einen lyrischen und facettenreichen Abend voller dynamischer Slam Poesie, aphoristischer Seltsamkeiten und der ein oder anderen waghalsigen Überraschung. Die Zeit ist reif!