Back to top

Die ARTbacken sind "eine Familie"

Aktuell gibt es zu dieser Veranstaltung keine Termine.

Als der 69-jährige Beverly Weston, früherer Dichter und Hochschullehrer, seine krebskranke Frau ohne Ankündigung allein zuhause zurücklässt, versammeln sich dessen Töchter samt ihren Partnern und Kindern im Haus ihrer Mutter, um der Sache auf den Grund zu gehen. Doch nicht nur aufgrund der Wahrheit hinter dem plötzlichen Verschwinden ihres Vaters nimmt das Familientreffen rasch eine eskalative Wendung: Alte und neue Konflikte zwischen den Verwandten kommen auf den Tisch, Geheimnisse treten zu Tage und verborgene Intrigen werden schlagartig aufgedeckt. Inmitten der Familienschlammschlacht inszeniert sich die alte, tablettenabhängige Mutter mit finsterem Humor gegen ihre Nachkommen, nicht ohne den Finger in die verschiedenen Wunden innerhalb der Familie zu legen. "Die ARTbacken" präsentieren mit Tracy Letts "Eine Familie" eine tragikomische Geschichte über den Zusammenbruch familiärer Beziehungen, die tief in die psychischen Abgründe der einzelnen Familienmitglieder vordringt.