Infos zu aktuellen Angeboten und Planungen für Kinder, Jugendliche und Familien im Kinder- und Familienprogramm und Jugendprogramm

Im April gibt es weitere Bühnen-Livestreams > Kleinkunstbühne

Back to top

Poetryslam-Schreibwerkstatt

online Zoom-Workshop

Du wolltest schon immer einen Poetry Slam-Text schreiben? Ihn vielleicht irgendwann auf einer Bühne performen? Du fragst dich bloß, wie man die richtigen Worte findet? Womöglich hast du sogar schon eigene Texte geschrieben, aber möchtest dich und deine Slam-Skills weiterentwickeln?
Dann ist es Zeit für unsere ganz besondere online Schreibwerkstatt mit einem Profi in Sachen Poetry Slam: Philipp Herold.

In diesem Workshop geht es nicht um Rechtschreibung und Grammatik, sondern vielmehr darum mit Sprache zu spielen und zu lernen, wie man Texten Leben einhaucht, um andere mit den eigenen Gedanken und Worten zu begeistern. Jede:r Schreibende hat etwas in sich, das es wert ist, gehört zu werden. Die Frage ist nur, wie man das aus sich herausholt, formuliert und rüberbringt.

Die Poetry Slam Schreibwerkstatt ist auf drei Abende verteilt und findet jeweils mittwochs von 17-19 Uhr statt. Hier feilen wir an den Texten, es gibt Anreize, Ideen, Schreibübungen und viel Raum für konstruktives Feedback vom Profi und den anderen Teilnehmer:innen. Am vierten und abschließenden Abend (14. April) ist dann „Showtime" angesagt! Hier wird ein Text auf die digitale Bühne gebracht. Wie? Wenn du Lust hast, kannst du zu deinem Text ein Videoclip aufnehmen und in diesem besonderen Fall verzichten wir auf die „No-Props-Regel“. Das heißt, du darfst deiner Kreativität freien Lauf lassen: Requisiten nutzen, das Video mit Musik hinterlegen, usw. Die eingereichten Videos werden dann an diesem Abend unter Moderation von Philipp Herold vor Publikum präsentiert.
_____

Philipp Herold (Heidelberg, 1991) ist einer der facettenreichsten Slam Poeten seiner Generation. Der gelernte Rap MC und studierte Kulturwissenschaftler ist Autor, Performer und Moderator. Er wurde
zweifacher deutschsprachiger Vizemeister im Poetry Slam, erhielt den Martha-Saalfeld-Förderpreis und ist Reihenherausgeber der Anthologie „Tintenfrische“ Anthologie. 2018 feierte er die Premiere seines Soloprogramms »Kulturensohn« sowie die Veröffentlichung seines Albums »Alles zu seiner Zeit«.