Infos zu aktuellen Angeboten und Planungen für Kinder, Jugendliche und Familien im Kinderprogramm, auf der Familienseite und im Jugendprogramm.

Aktuelle Infos zum Bühnenprogramm und Fortbildungen hier: Kleinkunstbühne

Hygienekonzept des Kulturfensters Heidelberg e.V.

Hygienekonzept für die Durchführung von Workshops für Kinder, Jugendliche und Familien
Stand 23.8.21

Abstandsregel
Generell gilt die Abstandsregel: Abstandhalten (mindestes 1,5 m) muss möglich sein und ist empfohlen.
Bei mehreren Angeboten gleichzeitig in der Einrichtung besteht auch zwischen den Gruppen die Abstandsempfehlung.

Testnachweis
Es gilt die 3G-Regel (geimpt, getestet oder genesen). Generell benötigen laut Coronaverordnung alle ab 6 Jahren einen offiziellen Testnachweis, wenn sie nicht geimpft oder genesen sind. Da alle Schüler und Schülerinnen mindestens zweimal in der Schule getestet werden, genügt außerhalb der Ferien die Glaubhaftmachung der Kinder, indem sie mitteilen, welche Schule derzeit besucht wird. Kinder bis einschl. 5 Jahre und Vorschulkinder brauchen keinen Testnachweis.
Ein Antigen-Schnelltest ist prinzipiell 24 Stunden gültig, bei Kindern und Jugendlichen 48 Stunden.
Ausnahme: Bei eintägigen Workshops in Gruppen von max. 24 Personen inkl. Betreuenden besteht keine Testnachweispflicht (allerdings müssen dann in Innenräumen Masken getragen werden - siehe bei Maskenregelung).
Bei mehrtägigen Angeboten besteht die 3G-Regel.
Bei der 3G-Regelung muss jeweils der entsprechende Nachweis vorliegen.
Die aktuellen Bedingungen für nichtgeimpfte Erwachsene sind abhängig von der Corona-Warnstufe in Baden-Württemberg.

Maskenregelung
In Innenräumen müssen alle ab 6 Jahren eine medizinische Maske tragen.
Ausnahme: Auf die Masken kann verzichtet werden, wenn alle im Workshop getestet, genesen oder geimpft sind und kein Kontakt zu Personen außerhalb der Gruppe besteht (s.o. Testnachweis)
Im Außenbereich wird auf die Maskenpflicht verzichtet.

Hygienemaßnahmen im Kulturfenster:
- Vor dem Tor des Kulturfensters gibt es eine Bring- und Abholzone für die Kinder.
- Alle Teilnehmer*innen waschen oder desinfizieren beim Ankommen die Hände.
- In einigen Räumen gibt es Luftreiniger. Generell wird in allen Räumen auf regelmäßiges Lüften geachtet.
- Getränke / Verpflegung sollen bei Bedarf selbst mitgebracht werden. Vor dem Essen müssen die Hände gewaschen werden.