Back to top

Jägerlatein

Aktuell gibt es zu dieser Veranstaltung keine Termine.

In uns allen steckt noch ein bisschen vom Jäger und Sammler unserer Vorfahren. So wollen wir an diesem Tag abseits der Wege durch den Wald pirschen und nach Tierspuren Ausschau halten. Man lernt, wie es aussieht, wenn ein Fuchs „schnürt“ und was es bedeutet, wenn ein Rehbock „plätzt oder fegt“. Wir suchen die Malbäume von Wildschweinen und betrachten genau, warum sie wichtig sind. In Begleitung einer Jägerin und Waldpädagogin erfahren wir bei dieser Familienführung alles Wissenswerte über die Wildtiere des Heidelberger Waldes.