Je nach Veranstaltung gilt 2G+ oder 2G für alle ab 18 Jahren.
Hygienekonzepte: Kurse, Workshops, Ausflüge und Kleinkunstbühne

Zelia Fonseca Quartett

"O terceiro olho da abelha"

Aktuell gibt es zu dieser Veranstaltung keine Termine.

Fünf Jahre nach "Impar" präsentiert Zelia Fonseca ihr zweites Soloalbum "O terceiro olho da abelha" (Das dritte Auge der Biene). Hier lösen sich traditionelle brasilianische Rhythmen wie Maracatu, Marcha, Choro und Bossa in verschiedenen Musikstilen auf. Eine ganz eigene Klangwelt voll poetischem Sound. Jazz ist das nicht. Nur wenn man Jazz als die absolute Freiheit versteht, sich von allem und jedem inspirieren zu lassen was man für die eigene Musik als interessant erachtet.
Eine neue Música Popular Brasileira-Interpretation fern der Heimat ist es auch nicht. Einfach nur Pop schon gar nicht. Am ehesten noch Songwriter-Musik, wo Gesang und Text wirklich Bedeutung haben, gleichzeitig wahre Poesie sind. Bildreich und assoziativ.

Schon alleine die Namen der Mitmusikerinnen lässt einen höchst erfreuen:
Angela Frontera (drums), Olivia Trummer (Piano), Rosana Levental (Cello).