Alle unsere Angebote sind aus aktuellem Anlass vorläufig bis einschließlich 30. April abgesagt. Kreative Tipps für die Zeit bis dahin > https://bit.ly/33QzyQ6

Back to top
SHADES OF LIGHT | a capella

Wir haben alle Veranstaltungen bis einschließlich Ende April selbstverständlich abgesagt, bzw verlegt. Viele der Termine versuchen wir terminlich zu verlegen. Konkret abgesagt ist: Johannes Kirchberg 21.3. und Pulsar Trio am 25.4. Hierfür können die Karten dort wo sie gekauft wurden zurückgegeben werden.
Für alle anderen Veranstaltungen (20.3. Tim Woop, 27.3. Max Uthoff, 28.3. Voxid, 3.4. Helene Blum, 24.4. Socks in the Frying Pan) gilt - gekaufte Karten können entweder a) zurückgegeben werden (dort wo sie gekauft wurden) oder b) für einen hoffentlich zu findenden Ersatztermin verwendet werden. Wir hoffen sie bis etwa Ende März (allerdings lässt sich das gerade echt schwer vorhersehen…) darüber genauer informieren zu können. Vielen Dank für Ihre Geduld.

Es gibt zwei Zutaten, die VOXID ausmachen: Eine atemberaubende musikalische Perfektion und eine kreative Verspieltheit. Beide erlauben es der Gruppe, mit energiegeladenem, facettenreichem Pop das Publikum in den Bann zu ziehen. Scheinbar aus dem Nichts werden dabei Soundsphären erschaffen, aus denen Einzelstimmen kaum noch wahrzunehmen sind, bis eine das Solo übernimmt und sich in das Herz des Hörers bohrt. Während das Publikum so mit jedem Ton immer tiefer in die Klangwelt eintaucht, erweitert die Gruppe unaufhaltsam ihren Horizont um RnB, Funk und Soul bis hin zu Hip Hop- oder Electro-Beats.

Das aktuelle Album hat bis in die USA zahlreiche 5-Sterne Rankings erhalten und wurde mit dem Song „Music Ain’t My Thing“ für 7 CARA Awards, der a cappella Grammy, nominiert.