Unsere aktuellen (coronakonformen) Angebote:

Es gibt verschiedene Sets für Rallyes, Spiele und Beschäftigungen unter dem Motto "Kulturfenster zu Hause", die man bei uns bestellen kann, außerdem eine Rätselschatzsuche und zwei Online-Comicworkshops - mehr dazu im Kinder- und Familienprogramm.

Back to top

Muttis Kinder

Das epische Pogramm
A cappella

Aktuell gibt es zu dieser Veranstaltung keine Termine.

Das neue Programm!

„Muttis Kinder“, das sind Claudia Graue, Marcus Melzwig und Christopher Nell. Mit ihrem Erscheinen auf den Bühnen Deutschlands haben sie wie keine zweite Gesangsformation die Presse in den schwärmerischen Overkill getrieben. Jetzt bringen die drei Wunderkinder ihr völlig neues Programm zur Uraufführung.

Dem Trio ist es absolut nicht absehbar, dass ihnen das Schicksal ein Übermaß musikalischen Talents in die Wiege gelegt hat. Die geborenen Schauspieler überzeugen nicht nur mit Gesang, sondern gestalten Lied und Song zu wundersam berührenden Miniaturen von feinem Gefühl, feiner Komik und feiner Traurigkeit. Menschenkunst – auf den Schwingen des Gesangs. Die drei Gesangsartisten erzählen Geschichten, die über den Liedrahmen hinaus andauern und ihre eigene Dynamik entfalten. Durchströmt von Rock und Jazz vereinigen sich Improvisation und Perfektion, treffen auf Pop und Klassik und dann direkt ins Herz. Während Hits, Beats und technische Reproduzierbarkeit im Trend sind kehrt man mit diesen drei Stimmbandakrobaten zurück zum Ursprung des Gesangs. Sie imitieren Schlagzeugsounds und Klangeffekte auf das Erstaunlichste, und wechselt Lead- und Background virtuos ab, dabei vereinen sie Humor und Improvisation, Pop und Klassik mit Perfektion. Kein Wunder, dass die drei die "Freiburger Leiter 2011" für die beste musikalische Darbietung gewinnen konnten. Beim Internationalen A-Cappella-Wettbewerb in Graz 2010 gewann die Gruppe den Publikums- und Jurypreis in den Kategorien „Comedy“ und „Pop“ (extra Performance). Neben vielen Auftritten im europäischen Raum, waren sie auch zum Taiwan International Contemporary A Cappella Festival nach Taipeh eingeladen.

Mit Muttis Kindern ist man da, wo Musik aus Natürlichkeit entsteht, unverfälscht echt, berührend einfach und: ergreifend schön.


Presse: Da alle drei auch hervorragende Charakterdarsteller sind, schaffen sie es, mit kleinsten Gesten und Augenaufschlägen aus jeder Musiknummer ein Kammerspiel der Gefühle zu machen. – Brillant … hinreißend … überwältigend. Ganz große Kunst! | klassik.com

Der ‚Sound deluxe‘ von Muttis Kindern zählt sicher zum Besten, was an A-cappella-Gruppen derzeit in Deutschland unterwegs ist. | Berliner Morgenpost

Tolles Trio, großer Jubel. | Der Tagesspiegel

Dem Trio ist es absolut nicht absehbar, dass ihnen das Schicksal ein Übermaß musikalischen Talents in die Wiege gelegt hat. Die geborenen Schauspieler überzeugen nicht nur mit Gesang, sondern gestalten Lied und Song zu wundersam berührenden Miniaturen von feinem Gefühl, feiner Komik und feiner Traurigkeit. Menschenkunst – auf den Schwingen des Gesangs. Die drei Gesangsartisten erzählen Geschichten, die über den Liedrahmen hinaus andauern und ihre eigene Dynamik entfalten. Durchströmt von Rock und Jazz vereinigen sich Improvisation und Perfektion, treffen auf Pop und Klassik und dann direkt ins Herz. Während Hits, Beats und technische Reproduzierbarkeit im Trend sind kehrt man mit diesen drei Stimmbandakrobaten zurück zum Ursprung des Gesangs. Sie imitieren Schlagzeugsounds und Klangeffekte auf das Erstaunlichste, und wechselt Lead- und Background virtuos ab, dabei vereinen sie Humor und Improvisation, Pop und Klassik mit Perfektion. Kein Wunder, dass die drei die "Freiburger Leiter 2011" für die beste musikalische Darbietung gewinnen konnten. Beim Internationalen A-Cappella-Wettbewerb in Graz 2010 gewann die junge Gruppe den Publikums- und Jurypreis in den Kategorien „Comedy“ und „Pop“ (extra Performance). Neben vielen Auftritten im europäischen Raum, waren sie auch zum Taiwan International Contemporary A Cappella Festival nach Taipeh eingeladen. Mit Muttis Kindern ist man da, wo Musik aus Natürlichkeit entsteht, unverfälscht echt, berührend einfach und: ergreifend schön

Kinder bis einschließlich 12 Jahre zahlen 12€ (plus VVK Gebühr). Ebenso Geschwisterkinder bis 17 Jahre.

Claudia Graue, Marcus Melzwig und Christopher Nell, lernten sich 2002 während des Schauspielstudiums an der Hochschule für Musik und Theater Rostock kennen.
Ein Jahr später gründeten sie Muttis Kinder.
Neben ihren eigenen Engagements an vielen deutschen Theaterbühnen (u.a. Berliner Ensemble), sind sie seit ein paar Jahren wieder häufiger mit ihrem Trio unterwegs.
Konzerte und Auftritte führen sie nicht nur quer durchs deutschsprachige Kleinkunstland, sondern auch regelmäßig zu Theater- und Musikfestivals nach Russland, Kroatien, Rumänien, Taiwan oder Singapur.

 

A U S Z E I C H N U N G E N

– Preisträger beim „Jugend Kulturell”-Förderpreis “A-Cappella” 2004
– 1. Preis, Publikumspreis & Special Award for outstanding Performance beim Internationalen A-Cappella-Contest “Vokal Total” 2010 in Graz
– Gewinner der “Freiburger Leiter” 2011 für die beste musikalische Darbietung
– Träger des “Herborner Schlumpeweck” 2012
– 1. Jury- und Publikumspreis beim Acappella-Award Ulm 2013
– 1. Jury- und Publikumspreis beim europäischen Kleinkunstwettbewerb in Bozen 2013

– Wilhelmshavener Knurrhahn 2015