Für alle Veranstaltungen gilt 2G+ für alle ab 18 Jahren.
Hygienekonzepte: Kurse, Workshops, Ausflüge und Veranstaltungen/Bühne

Boubaker, Stange, Teichert

Aktuell gibt es zu dieser Veranstaltung keine Termine.

Fadhel Boubaker – Oud | Johannes Stange – Trompete | Jörg Teichert – Gitarre

Die drei exzellent Musiker hatten wir 2021 im Rahmen eines Künstlerstipendiums zu uns eingeladen. 5 Tage spielten sie, im wahrsten Sinne, miteinander. 2 Kulturen kamen zusammen. Der Oudspieler Fadhel Boubaker bringt, u.a. durch die klassische orientalische Musik, ganz neue Töne und Takte mit rein. Ein spanndens Spiel das jetzt auf die Bühne kommt. Sie haben in dieser Woche, und dadurch sehr inspiriert, in darauf folgenden Proben, ein Repertoire mit facettenreichen Kompositionen und Improvisationen entwickelt.

Fadhel Boubaker bewegt sich sowohl als Oud-Spieler als auch als Sänger in verschiedenen Genres – von klassischer orientalischer und andalusischer Musik bis hin zu Rock und Latin. Seit 2011 spielt er hauptsächlich in den Ensembles Beyond Borders und Haz’art Trio. Zugleich komponierte er für Film und Theater. Aktuell unterrichtet Fadhel Boubaker als Dozent in Tunis und an der Popakademie in Mannheim mit dem Fokus auf die Analogien zwischen Maqam Theorie und westlicher Musiktheorie.

Jörg Teichert ist für seine Vielseitigkeit bekannt, die sich in seinen zahlreichen Bands wiederspiegelt. Dem Publikum des Kulturfensters ist er wahrscheinlich vor allem durch das Klezmer Quartett Heidelberg bekannt. Seit 2016 spielt er an der Seite des syrischen Nayspielers Mohamad Fityan in dessen Band Fityan, welche Rock, Jazz und orientalische Musik miteinander verbindet.
Er war als Musiker an vielen Theaterproduktionen beteiligt und unterrichtet seit 2017 an der Popakademie Mannheim.

Johannes Stange ist Gründer und musikalischer Leiter des Tangojazzorchesters GOZO und des Oldtimejazzensembles Little Vintage Orchestra. Zudem ist er Gründungsmitglied des Orientaljazzensembles LebiDerya. Mit Jörg Teichert spielt er in den Bands Black Project und Hats & Beards.
Neben der Konzertarbeit wirkte Johannes Stange bei diversen Produktionen am Staatstheater Mainz, Nationaltheater Mannheim und Theater Koblenz mit und arbeitet als Komponist und Arrangeur.
2017 bekam der Trompeter das Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg verliehen.

*Corona: Details zu den Hygieneregeln siehe hier https://www.kulturfenster.de/hygienekonzept-kleinkunstbuehne

Landesbestimmung: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/a…